Programmangebote unserer Selbsthilfegruppe

Wir treffen uns durchschnittlich jeden zweiten Monat. Normalerweise findet das Treffen im “Salon” des Seminarhotels Schützen, an der Bahnhofstrasse 19 in 4310 Rheinfelden. Das Seminarhotel Schützen liegt nur wenige Gehminuten vom Bahnhof SBB entfernt und ist über die Autobahn (Ausfahrt Rheinfelden-Ost) sehr gut erreichbar. Unmittelbar vor dem Hotel stehen zwei behindertengerechte Parkplätze sowie – gegen Bezahlung – ein grosses Parkfeld zur Verfügung.   

Für die zwei Treffen im Januar und März 2020 finden die Treffen im Hotel Schiff am Rhein statt.

Bei der Themenwahl für unsere Treffen orientieren wir an unserem jährlich aktualisierten “Ideenspeicher.” Nach Möglichkeit laden wir zum jeweiligen Thema Fachverständige oder Experten ein. Dies erlaubt es uns, für uns wichtige Fragen direkt zu diskutieren und gleichzeitig neue symptomatische Behandlungsansätze kennen zu lernen. Nach Interesse führen wir zusätzliche Begegnungstreffen in der Grossregion Nordwestschweiz durch, um uns bei Gruppenspielen und/oder bei einem feinen Essen etwas besser kennen zu lernen.

Als Selbsthilfegruppe verfügen wir über geringe finanzielle Möglichkeiten, bieten interessierten Fachpersonen aber die Möglichkeit, einen Einblick in unser Leben mit einer seltene Krankheit und zum Krankheitsbild selbst zu gewinnen. 

Für unsere Treffen in Rheinfelden rechnen wir mit einem Zeitrahmen von 1 1/2 – 2 Stunden. Das Seminarhotel Schützen stellt uns – abhängig von der Anzahl der Teilnehmenden – kostenlos barrierefreie Räumlichkeiten zur Verfügung. Getränke oder eine Mahlzeit können gegen Bezahlung direkt beim freundlichen Service-Personal bestellt werden. 

Möchten Sie neu an einem unserer Treffen teilnehmen? Sie können sich über das Kontaktformular oder unsere E-Mailadresse anmelden. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und heissen Sie als Betroffene/n oder als Interessierte/n herzlich willkommen!